Unter den verschiedenen Bereichen die Qualitätsforscher beschreiben, nimmt die Qualität des Behandlungsverlaufs und des Behandlungsergebnisses in der ambulanten Behandlung eine besondere Rolle ein.

Besonders beachte ich im Behandlungsverlauf die Qualitätspotenziale

Aufklärung und gemeinsame Entscheidungsfindung

Erarbeitung individueller Therapieziele

Falls erforderlich und gewünscht: Einbezug von Bezugspersonen

Sehr wichtig sind mir auch die Bereiche der Ergebnisqualität:

Veränderung der Symptomatik

Veränderung des Funktionierens in den verschiedenen Rollen des Lebens

Veränderung der Lebensqualität

Zielerreichung

Wie sich die verschiedenen Bereiche entwickeln wird durch regelmäßiges systematisches Feedback geklärt. Etwa im Gespräch ggf. aber auch durch schriftliche Zwischenstandserhebungen. Zusätzlich kann auf wissenschaftlich fundierte Fragebögen zurückgegriffen werden, die strukturiert nach Beschwerden/Erlebensbereichen fragen. Hierdurch kann der Verlauf abgebildet und näher unterschieden werden in welchen Bereichen sich Fortschritte zeigen und wo noch erhöhter Trainings-/Übungsbedarf sich zeigt. Die Fragebögen können auch online auf dem Notebook, Tablet oder Smartphone bearbeitet werden.

Die genaue Auswahl und Vorgehensweise hängt von den Beschwerden, bzw. Zielen ab und wird individuell abgesprochen. Sprechen Sie mich gerne hierauf an!