Vonseiten der Kassenärztlichen Bundesvereinigung wurde das Projekt „KBV Zukunftspraxis“ ins Leben gerufen, mit dem sinnvolle digitale Anwendungen zur Verbesserung der Versorgung und Organisation von Praxen getestet werden sollen.  

 Zu einer hochwertigen Diagnostik gehört auch der Einsatz wissenschaftlich fundierter Fragebögen (sogenannte psychometrische Tests). Diese werden häufig den PatientInnen in Papierform mitgegeben, gehen ggf. verloren, werden beschädigt und müssen schließlich mithilfe von Schablonen ausgewertet sowie Kennzahlen ausgerechnet werden. Dies ist nicht nur mühsam und arbeitsaufwendig sondern auch fehleranfällig. Aus diesen Gründen biete ich die Möglichkeit an, viele Fragebögen per PC, Laptop, Tablet oder Smartphone zu bearbeiten.

Sprechen Sie mich gerne hierauf an.